Posts mit dem Label Wohnzimmer werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Wohnzimmer werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 31. Mai 2014

Vom Asia-Flair zum Shabby-Style

Hallo meine lieben Leserinnen & Leser!!!

Ich sag es euch, Fam. Wohnpotpourri hat einige anstrengende Wochen hinter sich. Wir hatten eine Gartenbaustelle - der Zaun wurde neu vernetzt und verputzt und jetzt erstrahlt er wieder in weißem Glanz :o)

Daher waren meine Beiträge im Blog und auch bei euch sehr sehr spärlich - ich hoffe ihr verzeiht. Aber jetzt ist das gröbste geschafft und meine Pflänzchen erholen sich langsam wieder von den Strapazen der Bauarbeiter. Aber das Thema heute ist nicht der Garten sondern unser Haus.

Ich zeig euch heute nur ganz schnell, was sich in den letzten fünf Jahren bei uns so alles verändert hat.

Los gehts im Windfang....


Danach geht es rechts in die Küche....


Oder links in unser Esszimmer.


Gerade aus erstreckt sich das Wohnzimmer mit wundervollem Blick in den Garten.


Ein Stückchen weiter kommt dann der Shop (klick HIER), 
unglaublich die Veränderungen, gell?!


Und im Schlafzimmer hat sich ja auch einiges getan! Das mir das mal gefallen hat, kann ich gar nicht glauben ;o)



Und auch im Garten haben wir schon einiges verändert.



Damit verabschiede ich mich auch schon wieder, ich muss noch ein paar Dinge vorbereiten. Meine Schwester & ihr Freund kommen heute Nachmittag um unseren gemeinsamen Dänemark-Urlaub zu besprechen.

In ein paar Wochen geht es los und ich freu mich ja schon soooooo sehr :o)

Lieben Gruß
Sabine

PS: Und am Abend möcht ich dann unbedingt gucken, was es bei euch so neues gibt!

Montag, 13. Januar 2014

DIY - Stiegenaufgang


Hallo Zusammen im großen WWW!!!

Das Jahr 2014 hat arbeitsreich begonnen, also eigentlich hat das Jahr 2013 arbeitsreich geendet :o) In einem meiner letzten Post habe ich erwähnt, dass ich als Projekt für 2014 das Streichen unseres Stiegenaufganges ins Auge gefasst habe. Herr Wohnpotpourri war dadurch so motiviert, dass er meinte : "Geh, das schaff ma noch 2013!"


Gesagt, Getan!
Am 27.12. ging es bereits mit dem Schleifen los!
 
Wir hatten eine geölte Stiege, die allerdings schon Jahre nicht nachgeölt wurde
und so haben wir alles "nur" mit der Hand angeschliffen.
Gründlich wie Hr. Wohnpotpourri nunmal ist, wurde alles bestens Abgedeckt!
Und am 29.12. haben wir mit dem ersten von zwei Anstrichen begonnen.

Wie bei den meisten "tragenden Holzelemente" in unserem Haus,
haben wir auch dieses Mal wieder zu
OSMO Creativ Wachs Dekor in "Schnee" gegriffen.

Da wir erst abends mit dem ersten Anstrich fertig waren,
mussten wir über eine Leiter und die Terrasse im 1. Stock in unser Schlafzimmer "kraxeln"
um uns für den nächsten Tag auszuruhen :o)
Der Knopf war für die zwei Tage bei meiner Schwester ausquartiert!
Und hier ist er nun ...
... unser weißer Stiegenaufgang ...
... an dem ich mich gar nicht satt sehen kann!!!

I love it!!!!
Der Knopf ist jetzt immer so süß,
er läuft durchs ganze Haus und zeigt uns,
was wir nicht noch alles "weiß malen" müssen, wie zB den Boden ;o)

Sodala ihr Lieben, es geht aber noch weiter.
Wie gesagt, auch 2014 hat arbeitsintensiv begonnen ;o)

Bis dahin, alles Liebe
Sabine

Mittwoch, 1. Januar 2014

Dunkle Nacht im Lichterglanz

HAPPY NEW YEAR!!!

Passend zur gestrigen Silvesternacht habe ich heute ein paar Fotos vom Hause Wohnpotpourri für euch. Das Motto steht eh schon im Posttitel "Dunkle Nacht im Lichterglanz"! Ich wollte solche Fotos von Außen schon ewig machen, aber es darf in so einer Nacht nicht regnen, man braucht ein Stativ, im Sommer geht es nicht weil bis es wirklich stockdunkel ist, dauert es ewig, usw.
Aber vor einiger Zeit haben wir es dann doch geschafft und da es bei uns gestern kein Glamourdinner gab, welches ich euch zeigen könnte, habe ich mir gedacht, das könnte euch vielleicht auch gefallen.


Willkommen in unserem Glas-Holz-Haus
in dem Ziegelsteine nur sporadisch vorkommen ;o)
Kommt ruhig etwas näher!
Hier der frontale Blick ins Wohnzimmer und oben in das Schlafgemach!
Leicht seitlich der Blick auf den Kamin im Wohnzimmer.
Nochmals frontal das Wohnzimmer aus der Nähe!
Im Garten leuchtet natürlich auch einiges, sieht richtig mystisch aus :o)

Für Alle die sich denken "Aber Fensterputzen möchte ich da nicht!", ja es ist viel Glas, aber ehrlich, wie oft putzt ihr Fenster? Ich meistens zwei Mal im Jahr. Dafür kann ich mich aber 365 Tage im Jahr an einem tollen Ausblick in den Garten erfreuen :o)

Ach und bevor ich es vergesse, beim nächsten oder übernächsten Mal zeig ich euch etwas zum Thema

"Was du 2013 kannst besorgen, 
das verschiebe nicht auf morgen 2014!!!"


Bis dahin alles Liebe
Sabine

Sonntag, 15. Dezember 2013

Und weiter gehts im Sauseschritt....

.... die dritte Adventwoche ist angebrochen und ich kann das Christkinderl schon fast hören, wie es flucht, weil es noch die letzten Geschenke einpacken muss sollte :o)

Ich geh es da schon entspannter an und zeig euch heute mal, wie das Wohnpotpourrische Wohnzimmer so dekoriert ist. Meiner Meinung nach sehr schlicht und dennoch üppig!!!

Aber Achtung! Jetzt kommt ne kleine Bilderflut!!!!





Ja ja, der Retroschlitten steht immer irgendwo im Weg herum,
aber wehe wir würden ihn weg räumen ;-)


Ohne Felle und Decken geht abends gar nichts, auch wenn es 25 Grad hätte,
würde ich wohl mit der Decke da sitzen, gehört irgendwie zum Winter dazu, oder?
Solch sonnige Tage sind leider zur Zeit viel zu selten!!!


Das letzte Bleibsel aus der Asia-Deko-Zeit,
aber sooooo praktisch, weil man hinter den Türen
das ganze Technik-Fernseh-Zeug verstecken kann!!!
Die Scheiben sind nicht immer so schön geputzt ;-)

Wer genau guckt, kann hier Herrn und Frau Wohnpotpourri
am mittlerweile zweit schönsten Tag ihres Lebens sehen :o)
Und? Seit ihr schon alle mit euren Weihnachtsvorbereitungen fertig? Päckchen womöglich auch schon hübsch eingepackt? Wir haben dieses Wochenende unser Bäumchen besorgt, also alles im Plan, im Laufe der nächsten Woche möchte ich dann mit dem Einpacken beginnen und dann sollte ich mir langsam aber doch noch ein kleines feines Menü ausdenken.

Ich wünsch euch allen einen guten Wochenstart....

Sabine

Mittwoch, 12. Juni 2013

Kopenhagen at Home

Hey liebe Bloggerwelt!

Ein letztes Mal "quäle" ich euch noch mit dem Thema Kopenhagen, aber irgendwie versuche ich wohl die Erinnerungen daran frisch zu lassen um nichts zu vergessen :-)

Aber dieses Mal gibt es keine Stadtfotos, viel mehr wird das Deko-Chaos vom letzten Mal aufgelöst und ich zeige euch, was ich mit meinen neuen Errungenschaften so gemacht habe. Die kleine Schere war ja noch einfach....


.... mit dem kleinen Kännchen samt Porzellan-Löffelchen war es schon schwieriger .....
Die haben in DK sooo viel hübsches Porzellan!!!

Bei dieser Vorratsdose war mir schon beim Kauf klar, wo ihre Bestimmung sein wird :-)
Wenn ich den Typ, der sie mir verkauft hat, richtig verstanden habe - eine Kombination aus dänisch, deutsch, englisch **gg** - so steht auf diesem alten Villeroy & Boch Voratsgefäß "Weizenmehl" darauf. Kann mir das wer bestätigen?!


Die alte E-mail-Dose konnte ich natürlich auch nicht zurück lassen und nun steht sie in der Küche.


Das hier wollte Hr. Wohnpotpourri unbedingt **gg** Ob er es schon verwendet hat? Ich wage es zu bezweifeln :)


Hmmmm, auf den ersten Blick weiß ich jetzt gar nicht mehr, was hier aus Kopenhagen ist! Oh Manno, Alzi lässt grüßen!!!


Diesen hübschen, alten Krug ziert momentan ein prächtiger Strauß Pfingstrosen, einfach herrlich und ein wunderbarer Duft. Allerdings gibts davon keine Fotos und jetzt ist es schon viel zu dunkel.


Kerzenständer kann man frau nie genug haben, mehr gibts hier nicht zu sagen ähh schreiben.


Klammern, die eigentlich noch geweißt werden wollten :-) Sieht aber auch in Natur gut aus, oder?!


Und dann noch eine kleine, feine Auswahl an Glasfläschchen. Hier war das Dekorieren schon schwieriger, immerhin gab es das Bord ursprünglich nicht an dieser Wand :)

Decke im Stiegenaufgang ist endlich weiß :)

Der kleine Liebling von Hr. Wohnpotpourri, kein Anderer kauft sonst ein Schammerl, wenn er mit dem Flugzeug unterwegs ist :)

Stiegenaufgang selbst leider immer noch nicht :(
Und zum Abschluss noch ein altes Nummernschild? Oder zumindest ein Teil davon? Auf jeden Fall eine tolle Erinnerung an ein tolles Land, das mich bestimmt bald wieder sieht!


Ach und nun zur Auflösung, wer ER ist. Es stand in der Bildunterschrift, aber ich gebe zu, die ist doch sehr klein :-) ER ist ein süßer kleiner Zick-Zack-Strauch!!! Der noch nicht seinen Bestimmungsort gefunden hat, somit steht er einmal am Kamin, dort ist quasi unser Zwischenlager für sämtliche Dinge, die noch einen Platz brauchen. Kennt ihr das auch?



Meine Lieben, das war es auch schon wieder für heute
seid lieb gegrüßt
Sabine