Donnerstag, 12. April 2012

Küche, oder was einmal wieder wie eine Küche aussehen soll!

Ich weiß...der letzte Post ist wirklich lange lange her, aber dafür hab ich einiges zu berichten! Wir haben nun endlich begonnen unsere Küche zu renovieren! Sie hat ja nun doch schon 20 Jahre auf dem Buckel und ich muss echt sagen, für das sah sie noch echt gut aus....aber eben nicht shabby like!!!

Aber seht selbst


Als erstes musste mal wieder die Decke daran glauben, wie sag ich immer...zuerst muss die Basis geschaffen werden :-) Wie immer haben wir das mit Osmo Dekorwachs gestrichen, weil ja alles geölt ist. Der leichte Glanz stört mich an der Decke ja nicht, aber für die Küche selbst kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen. Ist ja dann auch fad, wenn alles gleich aussieht!



Dann war es endlich soweit, es ging den Küchenkasterln an den Kragen. Ich dachte immer, dass unsere Küche nicht gerade die Größte ist, ABER wenn man jedes Kasterl ausräumen muss, hat man das Gefühl in einer Großraumküche zu arbeiten :-/



Dann ging es ans streichen! Doch vorher haben wir ALLE Küchenteile geschliffen und entfettet. Wir wollten die Küche unbedingt matt und nicht glänzend und deshalb kam nur ein Lack in Frage! Heißt allerdings auch wesentlich mehr Vorarbeiten :-/



Kurzerhand wurde auch unser Esszimmer in einen Lagerraum umfunktioniert! Gott sei Dank haben wir so einen großen Tisch, wo hätt ich sonst das ganze Zeug untergebracht?


Stück für Stück, Eck um Eck wurde die Küche immer weißer....


... aber ohne tatkräftige Hilfe durch meine zwei Männer wäre dies nicht in der kurzen Zeit zu schaffen gewesen ;-)



Und das ist nun der aktuelle Zwischenstand! Bis wir wirklich fertig sind, werden noch Wochen vergehen :-/
Als nächstes müssen die neuen Griffe bestellt und montiert werden. Wir hatten im Internet schon eine Firma gefunden, aber die liefern wieder nur nach Deutschland :-( So ein Jammer, jetzt muss ich weiter suchen und ich hatte mich doch schon so gefreut!


Und die Blümchen (auf die ich noch vor ein paar Jahren sooooo stolz war!) müssen nun auch weg! Es wird wieder ein Fliesenspiegel mit rechteckigen, abgeschrägten, weißen Fliesen entstehen!


Achja und das Trennboard zwischen Küche und Wohnzimmer muss ja auch noch fertig gemacht werden! Puhhh das wird noch anstrengend!!! Aber dafür brauchen wir mal wieder halbwegs trockenes und stabiles Wetter...


....sodala, das war es nun mal mit Teil 1 des Küchenumbaus. Wieviele Teile noch folgen mögen? Keiner weiß es so genau, aber ich halte euch auf dem Laufenden!

Bis bald
herzlichst
Sabine

Kommentare:

  1. Toll, liebe Sabine!!! Vorallem Hut ab, vor soooooo viel Tatendrang! Das ist ja schon eine Menge Arbeit gewesen, was?! Aber was tut "Frau" nicht alles für eine neue Küche!! ;)) Wünsche Euch weiterhin viel Spass!! GLG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Haha.....am besten gefällt mir da Knopfi IM und des Mandi AUFN Kastl!!!!!

    Na im Ernst....schaut ja scho supa aus....bin schon gespannt wie es in Natura wirkt.....muß ja ungeheuer hell sein jetzt :o)

    Bis Bald...freu mi scho!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Bussi
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,

    das sieht ja wunderschön aus, da kann man sich nur shabby-wohlfühlen!
    Besonders die verschiedenen Esstischstühle gefallen mir sehr!

    Bin gespannt, wie's es weitergeht....

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    wow, da wart Ihr aber schon fleißig!!! Bin auf die Fortsetzung seeehhhr gespannt!
    Hab einen schönen Nachmittag,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    das ist toll geworden. Ich überlege auch schon ewig lang, ob ich meine Küche umstreichen soll. Ehrlich gesagt, habe ich mich noch nicht getraut. Deine Aktion macht aber Mut.:-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  6. Boah, Sabine !
    Also da hätte ich glaube ich schon aufgegeben....irre viel arbeit!!Aber gut schauts`aus :)
    Hast du nich ne gute bekannte in D wohnen wo die griffe "zwischengeliefert" werden können?Und dann weiter zu Dir?
    Lg laualau

    AntwortenLöschen
  7. OOOOOOOOOOooooooooooohhhh... wie schööööön...!!!

    Jetzt habt ihr mich schon eingeholt.. mim KÜCHENPOST..
    Bei mir fehlen immernoch die Vorhänge, Gardinen und ich weiß einfach nicht, was ich mit der däääääämlichen Heizung machen soll??!!
    Aber ich glaube, da frage ich mal bei euch BLOGGERMÄDELS um Rat.

    Momentan bin ich stark erkältet, aber vielleicht klappts am ja Wochenende.. muss ja nich immer ALLES tiptop fertig sein..

    Viel Spass noch beim Werkeln..

    ♥-lichst
    Gina

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn, da steckt viel Arbeit drin. Aber allein schon der Deckenanstrich ist der Hammer! Liebe Gruesse Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,
    das ist ja der Wahnsinn, Deine Küch wird ja traumhaft schön! Was man mit WEISS doch alles verändern kann! Und viele (auch mein Mann) sagen, weiß wäre doch keine Farbe, tzzzzz!
    Ich liebe jetzt schon Deine Küche!
    Freue mich schon auf viele schöne Küchenbilder!
    Dein kleiner Gehilfe ist ja süß im Schrank!
    Was wären wir ohne die Zwerge;O)

    Ein wunderschönes Wochenende & alles Liebe
    Janet
    P.S. Ich liebe meine Küche zwar auch, aber da ich sie unbedingt mit Dekorwachs haben wollte, ist sie nicht so weiß geworden, wie ich es mir vorgestellt habe! Der Tischler hat die Farbe gespritzt & drüber nochmal Hartwachs-Öl! Und durch das Spritzen wird die Schicht dicker und die Oberfläche wirkt leider gelblich! Aber irgendwann, wenn ich mal Zeit habe, streiche ich nochmal drüber;O))

    AntwortenLöschen
  10. freue mich deinen blog entdeckt zu haben ;-)) ist sehr anspornend!
    ich wünsche dir einen guten start in die woche
    herzlichst deine 74. leserin
    amy

    AntwortenLöschen
  11. die veränderung ist wundervoll :D

    AntwortenLöschen
  12. Hi Sabinchen..

    ..jaaaaa.. sone Küche kann ganz schön stressen. Besonders wenn frau nicht so viel zeit hat oder irgendwann auch noch noch die Lust fehlt!!

    Eure ist wirklich jetzt schon TRAUMHAFT.. bin schon auf das ENDRESULTAT gespannt.

    So'n kleinen Mann im Schrank kann frau doch immer gebrauchen.. Wie PRAKTISCH:
    "He.. kleines Männlein.. gib mir mal bitte den Teller gaaaanz hinten raus..." ☺
    ..KLIRRRRR.. hihi.. oder so!?

    Na.. dann sind wir alle mal gespannt wie die Küchenprojekte so enden...

    ♥-liche Grüße
    an Euch drei
    Gina

    AntwortenLöschen
  13. Hej meine Liebe......das war reiner Zufall mit der Puppe....eine Ausnahme :o)

    Ja mein Grün wächst.....momentan aber noch nicht herzeigbar...weil Baustelle *g*
    aber wenn es fertig ist steht ein Besuch an.....will mein Knopfi wieder sehen!!!

    Bussale bis Bald!

    AntwortenLöschen