Montag, 21. Juli 2014

Wohnpotpourri in Weiß - jetzt auch am Kiosk :o)

Wir haben ja keinen Genierer zu zeigen, wie wir wohnen, dekorieren oder umbauen - sonst hätten wir ja keinen Blog ;o)

Uns so freut es uns natürlich sehr, dass wir nun auch einmal in einem Printmedium verewigt sind.

Mehr zu sehen in der LandIDEE Wohnen & Deko die ab 23.07.2014 erhältlich sein sollte.



Ach, und sorry, dass ich zur Zeit nicht so viel zum Kommentieren kommen, 
aber wir sind unterwegs und Surf&Travel ist manchmal etwas langsam ;o)


Sonnige Grüße
Sabine, Martin & der Knopf

Dienstag, 15. Juli 2014

Shabby Hochzeitsgeschenk

Was schenkt man ganz lieben Freunden, 
die heiraten, alles haben, nichts wollen und 
damit zufrieden sind einfach nur ihre Familie & Freunde um sich zu haben????


Da uns eine besondere Leidenschaft – die Liebe zu Altem und Weißem - miteinander verbindet ... 


... kam uns die Idee des Hochzeitskorbes ...


Passend zum letzten Post gab es natürlich auch im Hochzeitskorb einen kleinen Lavendel-Gruß, mit dem ich euch auch nochmals unser kleines Give-Away in Erinnerung rufen möchte ... klick HIER


Der Polster wurde selbst genäht. Er ist für die Couch gedacht und in dem Fach vorne kann man (oder frau) das Fernsehprogramm und die Fernbedinung(en) wunderbar verschwinden lassen :o)


So sah dann das (fast) vollendete Werk aus...
Quincy, der Hund des Brautpaares bekam auch eine selbst gemachte Kleinigkeit - habt ihr es erkannt? Es ist ein kleines Schildchen für sein Plätzchen.



Diese Kanne ist eigentlich das Einzige aus unserem Shop gewesen. Die Braut hatte schon lange ein Auge darauf geworfen, aber wir konnten es ihr erfolgreich bis zur Hochzeit ausreden ;o)




Herr Wohnpotpourri hat kurz vor der Hochzeit ein altes Notenheft in die Hand bekommen auf dem das Wort "Heirat" stand. Ist natürlich klar, dass wir damit auch etwas anstellen mussten.


So stand der Korb dann fix & fertig am Gabentisch.
Habt ihr Knopfis Beitrag zum Geschenk gesehen? 
So süsssssss, das kleine (bunte) Luftballon-Billet!


Und zum Abschluss noch unsere Auftragsarbeit für diese Hochzeit!
Selbst gemachte Kreide-Schreib-Tafel, die beim Eingang die Hochzeitsgäste empfangen hat. 

An dieser Stelle auch von Bine3000 **gg** nochmals die aller besten Glückwünsche euch Zwein 
und liebster Jollyzwerg fühl dich gedrückt!!! Ach und ich bin gespannt ob das Brautpaar heraus findet, wofür der Rex-Zink-Eimer gedacht ist :o)

Wer Interesse an einer individuellen, persönlichen Schreibtafel hat, 
einfach bei uns MELDEN.




Damit verabschiede ich mich auch schon wieder.

Bis bald
Herzlichst

Sabine

Montag, 7. Juli 2014

Lavendel & ein kleines Dankeschön aus dem Shabby-Natur pur-Garten in Österreich

Hallo Mädels!!! (und Jungs?!)

Heute gibt es ein kleines Dankeschön für euch, aber dazu dann später mehr. Bevor es soweit ist, erzähl ich euch noch von meiner großen Vorliebe für Lavendel - ob es euch nun interessiert oder nicht, also nicht gleich runter scrollen, ok?! ;o)


Ja, ich hab´s getan, ich habe meinen Lavendel gestutzt und im Haus verteilt. Ich mag den Geruch so gerne und bei uns findet man an vielen Ecken im Haus kleine Lavendelsträusschen. 

Aber ich habe immer kleine Gewissensbisse, wenn ich den Lavendel abschneide, da auch meine Namensverwandten (die Bienen) und ihre dicke Artgenossin die Hummel ganz verrückt nach ihm sind. Darum gibt es bei mir zuhause auch schon über 8 Lavendelpflanzen, ein paar für mich und ein paar für die fleißigen Bienen und Hummeln...

... und wer sonst noch gerne Lavendelnektar schlürft .

Aber es gibt noch einen Grund, warum der Lavendel gestutzt wurde. Ich habe einen Sirup gemacht. Auf die Idee hat mich vor rund 2 Jahren unser Lieblingsnachbar Herr F. gebracht. Er hat mir so ein Fläschchen mitgebracht und wir waren gleich alle hin und weg! Der Lavendelsirup schmeckt verdünnt mit Wasser wunderbar erfrischend und ist auch mit Prosecco nicht zu verachten :o)

Zutaten: Lavendel, Wasser, Zitronen, Zitronensäure, Zucker

Die Zutaten (außer der Zucker!) werden
für mindestens 48 Stunden kühl und dunkel angesetzt.

Danach wird der Saft abgeseiht ...

... und zusammen mit dem Zucker auf kleiner Flamme kurz aufgekocht.

In luftdichte Flaschen abgefüllt und fertig ist der leckere Sirup!

Zutaten/Menge:
120g Lavendelblüten
3L Wasser
50g Zitronensäure
4 Zitronenscheiben
2kg Zucker


Jetzt muss ich euch was gestehen.... Ich wollte unbedingt vor dem Urlaub noch das Dankeschön starten. Jetzt wär mir aber alles zu knapp geworden und darum sind die nächsten zwei Bilder Archivbilder vom letzten Jahr. Der Lavendelsirup ist normalerweise sehr pink, aber hier habe ich noch die letzten Blüten des vergangenen Sommers zu Sirup verarbeitet gehabt. Der Geschmack ist fast gleich, aber die Farbe fehlt.



So, jetzt sind wir aber soweit, 
es kommen die Details zum kleinen Dankeschön. 

Ein Dankeschön für die unzähligen lieben Kommentare in meinem Blog und auch für die vielen Likes auf Facebook, denn es ist gar nicht so leicht mit seinem Shop bekannt zu werden.


Wer mag, kann dieses Bild gerne mitnehmen - ich würde mich freuen!

Ich verschenke eine Kostprobe des Lavendelsirups (natürlich der von heuer *g*) zusammen mit einem 10-Euro-Gutschein für den Shop (www.wohnpotpourri.at).

Jeder der mitmachen möchte, hinterlässt mir hier einfach einen Kommentar bis zum 04.08.2014. 
Wieso solange??? 
Dazwischen fährt Fam. Wohnpotpourri auf Urlaub ;o)

An alle Leser/innen ohne Blog: bitte schreibt mir unter eure Kommentare etwas eindeutiges (z.B. Sabine aus Gänserndorf).




Mit diesem Sträußchen verabschiede ich mich

viel Glück & bis bald
herzlichst
Bi(e)ne

Sonntag, 29. Juni 2014

Gartenimpressionen und Lieblingsplätzchen

Liebe Gärtnerinnen und Gärtner!
Und all jene die einfach nur gerne in der Natur sind!

Ich hab euch ja schon vor einiger Zeit mitgenommen und euch die eine Seite des Gartens gezeigt. Den Hauptteil habe ich ja nur "angeschnitten" und heute möchte ich euch den Rest davon zeigen.

Also schreiten wir weiter voran, wo wir Letztens inne gehalten hatten.
Ich liebe Lavendel, ich glaube,
 ich habe es schon das eine oder andere Mal erwähnt!
Hier kann man das Lieblingsplätzchen schon erkennen ....
Viele schöne Bereiche sind zur Zeit hinter Gitter,
ach was freu ich mich, wenn das wieder weg kommt,
aber die Sicherheit des Knopfis steht natürlich an allererster Stelle,
... es kommt immer näher ...
Geranien mögen jetzt vielleicht nicht so das Highlight unter den Blumen sein,
aber diese habe ich erstmals überwintert
und daher freut es mich besonders, dass sie so zahlreich blüht.

Tatatata... mein aktueller Lieblingsplatz, im Schatten und doch mit freiem Blick...
... auf den Teich ...
... hübsche Blümchen ...
... sowie das Sommer-Wohnzimmer rechts und das sommer-Esszimmer links.


Für dünklere Plätzchen genau das Richtige - Hauswurzen!


Hier sind wir auch schon wieder am Ende
und das führt gerade Wegs in den Shop ;o)

So meine lieben LeserInnen, ich wünsche euch noch einen gemütlichen Rest-Sonntag

Herzlichst
Sabine

Donnerstag, 26. Juni 2014

Endlich mal wieder .....

.... haben wir es geschafft eine kleine Flohmarkttour zu machen. Von den Märkten selbst habe ich keine Fotos gemacht, denn wenn ich mir so ansehe auf welchen Märkten sich die liebe Justys und auch die liebe Heike in letzter Zeit so herum getrieben haben, dann muss ich ehrlich gestehen, ist dies kein Vergleich zu denen auf denen ich so herum geschwänzelt bin, ABER ...

... dafür habe ich das eine oder andere Schnäppchen ergattert.

Zuerst wird immer alles auf einen Haufen gelegt
um nochmals zu sehen, was so alles mit nachhause gewandert ist.
Ich liebe ja diese alten Nachttöpfe aus Porzellan oder Email,
die sind so wunderbar vielseitig einsetzbar.
Und egal wo man bei uns im Haus oder Garten man gerade ist,
ein Nachttopf ist für den Notfall fast immer zur Hand ;o)

Diese Teil wollte ich unbedingt haben,
ich möchte nächstes Jahr meine Tomaten selber ziehen
und da ist es doch perfekt, oder?
Diese Klapp-Hakenleiste hat der Lieblingsmann entdeckt,
ich finde sie voll süß und vielleicht gibt es ja ein Plätzchen im Kinderzimmer.



Ob ihrs glaubt oder nicht,
den Übertopf aus Porzellan wollte mein Mann habe ;o)

Alles in allem war es toll wieder einmal zu stöbern und wenn wir auch nicht alles behalten können - ein Teil wird in den Shop wandern - so hat es doch ganz viel Spaß gemacht.

Der Knopf bekommt auch immer wieder etwas, aber dieses Mal war es alles andere als fotogen ;o) Er hat sich eine kleine "E-Gitarre" in knallrot mit blauen und gelben Knöpfen ausgesucht - ja und die macht sogar "Lärm" :o)

So, ihr Süßen
ich wünsch noch eine wunderschöne, schnell vergehenden Freitag 
und einen guten Start ins WOCHENENDE!!!
alles Liebe
Sabine