Montag, 20. Mai 2013

Kopenhagen Part I

Familie Wohnpotpourri verweilte Anfang Mai in Kopenhagen, eine unglaublich schöne Stadt! Und ganz nach dem Sprichwort "Wenn Engel reisen ...." war das Wetter traumhaft schön, mit 5 Tagen nichts als Sonnenschein.

Wir sind durch die Gassen spaziert....

Royal Copenhagen Porzellan in der Einkaufsstraße Stroget
... und haben die tollen Blumenläden bewundert, die dort an jeder zweiten Ecke zu finden sind.




Natürlich standen auch einige Sehenswürdigkeiten auf dem Programm, wie zum Beispiel Amalienborg Plads und obwohl es nich 12 Uhr Mittags war, hatten wir das Glück eine Wachablöse zu sehen. Vielleicht war diese nicht so prunkvoll, wie jene zu Mittag, aber es war trotzdem toll zu beobachten.


Amalienborg Plads
Zwischendurch hat Herr Wohnpotpourri in das eine oder andere Fenster "hinein gelinst" und da lies sich manchmal eine Shabby-Wohnung dahinter vermuten ;-)


Der Knopf war ganz fasziniert von den vielen Plätzen an denen es so tolle Wasserspiele gab :-)



Und auf dem Weg zur kleinen Meerjungfrau, entlang der Uferpromenade, sind wir an diesen beiden hübschen Pavillons am Toldbodens Badehavn vorbei gekommen. Die haben wohl (noch) keine besondere Funktion, zumindest waren sie leer, vielleicht tut sich hier an heißeren Tagen mehr.


Und hier ist sie, Den Lille Havfrue! Bei Gott kein großes Wahrzeichen und unter uns gesprochen, ziemlich unspektakulär. Spektakulärer ist hier schon eher, was der armen kleinen Meerjungfrau schon alles passiert ist. Ihr wurden schon der Arm und mehrmals der Kopf abgesägt, auch nicht nett, wie ich finde!

Den Lille Havfrue
Tristan war überhaupt nicht angetan von ihr, denn diese süße WaWa (=Ente) hat seine ganze Aufmerksamkeit in Anspruch genommen :-)


Hier im schönen Park vor Rosenborg Have haben wir eine wunderschöne Mittagspause verbracht um anschließend das Schloß, das einmal als königliche Residenz diente, in Augenschein zu nehmen.

Rosenborg Have

Zumindest Mama & Papa haben sich das Schloß angesehen :-)
Auch das Rathaus stand auf unserer Sightseeing-Liste und irgendwie sind wir in unseren 5 Tagen Aufenthalt, mehrmals daran vorbei gekommen, nicht immer beabsichtigt **gg**

Radhus
Und bei so vielen Kilometern, die man durch die Stadt marschiert, muss natürlich auch die passende Stärkung her!
Dänisches Hot Dog mit Rød pølse (= rote Wurst)
Dieser Blickschutz im Kopenhagener Viertel Christianshavn hat Herrn Wohnpotpourri und seine Linse davon abgehalten in die Wohnung zu blicken, aber ein tolles Foto mit einer tollen Idee, haben die Zwei allemal ergattert!

Und wenn man durch Kopenhagen spaziert, kommt man am Nyhavn nicht vorbei! Die farbenfrohen Giebelhäuser an beiden Seiten des kleinen Hafenarms entstanden vorwiegend im 18. und 19. Jahrhundert und es gibt hier unzählige kleine Tavernen, in denen sich müde Touristenfüße ausrasten können.
Nyhavn
Ich hätte ja auch gerne eine Bootsfahrt durch die Kanäle Kopenhagens gemacht, aber 60 Minuten mit Tristan auf einem Boot in dem er ruhig sitzen soll, waren mir dann doch zu riskant, aber vielleicht komm ich einmal wieder ohne klein Knopfi, wer weiß!?

Resume .... ich finde Kopenhagen einfach nur wunderschön, der Lieblingsmann wiederum fand Stockholm (klicke hier) noch viel schöner!

So, nun sind wir für heute am Ende angelangt und wie mein Posttitel ja schon vermuten lässt....es gibt noch mehr zu berichten. Freut euch auf Part II, da geht es um Shopping in Kopenhagen :-)

Bis bald
euer Bintschilein

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    oh , ich beneide Euch um diesen Urlaub. Ich bin schon seit Jahren Dänemarkurlauber, aber in Kopenhagen war ich leider noch nicht.
    Schön, dass du uns mitgenommen hast. Die Blumenläden begeistern mich auch immer wieder im Norden.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine!

    das sind schöne Bilder,wirklich!


    Danke für deinen Besuch und deine lieben Worte,schade,hättest dich doch als Follower anmelden können....vielleicht bei nächsten Mal!




    LG
    Heide

    AntwortenLöschen
  3. Super, wenn man im Bett liegt und dabei eine Reise machen kann! Danke für deinen ausführlichen Bericht! Ich freue mich schon auf Teil 2.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. ..superschön, ich war vor zwei Jahren in Kopenhagen aber wir hatten leider ganz viel Pech mit dem Wetter und mein Mann will deswegen nimmer hin, mir hat es sehr gut in dieser Stadt gefallen wenn es auch sehr teuer dort war, leider.
    Danke für das wieder Aufleben lassen meiner Erinnerungen an Kopenhagen
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Moin,moin meine Lieben!!!

    Muß da glaub ich auch mal hin :o)
    Das mit dem "mehrmals an der gleichen Stelle vorbeikommen" kommt mit bekannt vor.....wir konnten uns auch unbeabsichtigt von einigen Stellen nicht trennen *g*

    Resüme.....daham is aum scheensten oder?

    Bussale
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Ich seh schon, ich muss da unbedingt mal hin!! Traumhaft schöne Fotos!!! ♥

    Allerliebst Christel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine,
    was für eine wunderschöne Stadt! Leider habe ich es bis dahin noch nicht geschafft! Danke für die traumhaften Eindrücke!
    Ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  8. Solche Städtetouren sind einfach immer toll, Wahnsinn, dass euer kleiner Schatz alles so brav mit gemacht hat!
    Freue mich schon auf den 2.Teil!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bintschi :-)))
    Pfa echt supa ih war auch schon dort und Heuer auch wieder juhuuuu......obwohl es ist nur ein Abstecher eigentlich sind wir in Norwegen Heuer Daham hi hi......schene Bilder hast gemacht und deinGG hat an Blick ih werd auch die Fenster a bissal genauer anschauen des gefällt mir :-))))
    Freu mich schon auf Teil zwei......
    An ganz lieben Gruß aus dem 7.Bez. Von da
    (¯`v´¯)
    `*.¸.*´Karin!
    ¸.•´¸.•*¨) ¸.•*¨)
    (¸.•´ (¸.•´ .•´ ¸¸.•¨¯`•

    AntwortenLöschen
  10. Traumhafte Bilder aus Kopenhagen, das macht Lust, einmal selbst dorthin zu fahren, denn dort war ich noch nicht. Ihr hattet ja traumhaft sonniges Wetter, also ideale Voraussetzung.
    Wo bleibt Teil 2 ;-)
    Ich wünsche Dir ein schööönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen