Dienstag, 10. September 2013

Der Winter kann kommen - muss aber nicht!

Hallo Zusammen!

Ich war wieder einmal fleißig, allerdings nicht beim Dekorieren, sondern beim Holz schlichten :-)
Ist jetzt nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, aber was sein muss muss sein und schließlich sitzt Frau an kalten Winterabenden doch auch mal ganz gerne vor dem kuscheligen Kamin! Ich hatte natürlich auch tatkräftige Unterstützung - Herr Wohnpotpourri und der Wohnpotpourri-Knopf waren auch dabei!


Wir haben einen wirklich tollen Platz fürs Holz, schön Überdacht und man kann vom Haus im Trockenen zum Holz gehen, wirklich feini, ABER...
... es ist dort irgendwie ziemlich dunkel und düster. Das hat mich schon die letzten Jahre immer wieder gestört.

Das sind 8 SRM, ist viel mehr als es aussieht!!!

Aber der Lieblingsmann hatte eine grandiose Idee. Wir hatten ein altes Verkaufspult von einer Scheune geschenkt bekommen, dass allerdings schon des öfteren feucht geworden ist und somit ziemlich morsch und verwurmt war. Für das Haus also absolut ungeeignet. Und Hr. Wohnpotpourri hat dann etwas geschnitten, geschliffen und gestrichen...


...und dann wurde es schwupdiwup in das geschlichtete Holz integriert. Sieht nicht nur total witzig aus, sondern ist auch voll praktisch!!! In diesem Pult wird nun das Altglas gesammelt und die Anzündhölzer werden dort verstaut. Lauter Dinge die sonst immer irgendwie vor der Haustüre herumgekugelt sind :-/


Ein kleines Tischchen und eine Laterne dazu und das ganze sieht schon viel viel freundlicher aus! Natürlich könnte es noch etwas besser sein, aber wir wohnen hier ja auch und es sollte praktisch und zweckmäßig sein, immerhin sind wir ja kein Museum **gg** Naja, für manchen unserer Freunde sind wir glaub ich schon ein ziemlich nostalgischer Ort **gg** Kennt ihr das auch? Oder seit ihr alle nur von Shabby-Landhausstil & Co-Fans umgeben?



Ich bin noch etwas KO vom Schlichten, also heute nur ein ganz kurzer Gastauftritt von mir :-)
Herzlichst
Sabine

Kommentare:

  1. DAS ist wirklich eine tolle Idee und sieht wunderschön aus! Da hast Du / Ihr wirklich ganze Arbeit geleistet - und ja, ich weiss gut, was es heisst das Winterholz einzulagern. Eine Sch.....Arbeit. Dafür it es dann im Winter schön kuschelig warm.
    Hab einen schönen Tag
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  2. TRAUMHAFT! Ich bin immer wieder beeindruckt von euren tollen Ideen, und so ein Kaminfeuer... es gibt nichts Schöneres, wenn es draussen kalt wird!
    Geniesst die Zeit in eurem gemütlichen Haus.

    Begeisterte Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  3. Uhhhhh....super Idee!!!!!!!!!!!
    Ist das nicht die Garage?
    Auto auch integriert? Ach nein....das ist ja Grün *g*

    Bis Samstag!!!!!
    Bussale

    AntwortenLöschen
  4. Hej, hej Sabine

    Was für eine geniale Idee! Jetzt sieht es so richtig schön und gemütlich aus und der Winter kann auch an die Türe klopfen, kalt wird's euch sicher nicht:-)

    Liebste Grüsse.
    ROsamine

    AntwortenLöschen
  5. HiSabine,
    die Idee werde ich auf jeden Fall versuchen, auch umzusetzen. Leider haben wir uns nach dem Kaminbau noch nicht um Holz gekümmert und es wird bereits langsam kühler. Hmm... da müssen wir in Kürze dransetzen.
    Lieben Dank für die schönen Bilder und die tolle Idee.
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine!
    Also ich bin zwar froh, dass die Hitze endlich vorbei ist, aber den Winter brauche ich beim besten Willen noch nicht! Allerdings muss ich sagen, dass ich niemanden kenne, der sein Holz so schön stapelt und in Szene setzt. Die Idee mit dem alten Verkaufspult ist echt der Hammer. Ich wünschte mein Holder hätte ab und an solche Ideen ;-)

    Lavendelsirup kenne ich übrigens nicht. Ich kann mir irgendwie auch gar nicht vorstellen, wie das schmeckt. Zwar habe ich schon öfters Lavendelzucker, -kuchen usw. gesehen, aber ihn zu essen habe ich leichte Hemmungen *lach*

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Ja cool ! Eine witzige Idee und sieht schön aus. Herr Waldhaus wäre da nicht begeistert, denn das würde ihm ja viel zu viel Platz wegnehmen *lach* - ich hatte mal eine alte Weinkiste mit eingeschichtet (damit ich da was reindekorieren kann) woraufhin ich auch gleich eine Rüge bekam ! Aber wir brauchen auch sehr viel Holz im Winter, da wir ausschliesslich mit Holz heizen und wir brauchen echt jeden Zentimeter Platz. 28,5 Raummeter haben wir in diesem Jahr gemacht... Ich bin auch froh, dass wir alles drin haben, denn nach gefühlten 100x anfassen (vom Holen, Sägen, über Spalten bis zum Schichten kommt es mir manchmal vor wie eine Eeeeeeeeeeeeeeewigkeit *gg*) reicht es dann auch. Erhol dich gut und liebe Grüße aus dem Waldhaus, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    ...voll gut geworden! Vor allem gefällt mir auch das Praktische. Das ist ja manchmal nicht ganz so einfach im Shabby-Stil.
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  9. ......nau Prost -Malzeit......seit ihr fleißig und soooooo schen nu dazur:-))))
    Das ist ja noch nicht mal im Ofen und strahlt jetzt schon Wärme aus .....
    An ganz lieben Gruß aus dem 7Bez.
    ...... von da
    ☻/ .*´¨ )
    /▌ . ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
    / \ (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine
    Das ist und sieht wirklich ganz feini aus! Die Idee ist super und Herr Wohnpotpourri hat ganze Arbeit geleistet. Es ist doch grad viel heimeliger, gell?. Jetzt könnt ihr den kommenden Winter bestimmt noch etwas mehr genießen ;-). Im Übrigen stehe ich als Shabby-Nostlgie-Tante ziemlich alleine da....zumindest was mein Umfeld betrifft "sniff". Hab eine schöne Restwoche.
    Herzlichst
    Nadja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Sabine, herzlichen Dank für deinen Kommentar.
    Ja, er ist zucker.-))

    Ich hinke mit blog gucken so hinterher, ich muss erst mal eine ausgiebige Leserunde machen.

    Lg
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. eine geniale wunderschöne idee und umsetzung!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  13. Dein Lieblingsmann ist der HAMMER!!!!
    Auf diese Idee muss man erst mal kommen.....
    Herzlichst
    Liane

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Bine,
    ja, so sieht das sehr schön und gemütlich aus... und ziemlich ungewöhnlich (was ich sehr mag! :o)) Wenn wir schon beim Thema sind - in unserem Freundeskreis haben wir durchaus auch schon a bissl an "exotischen" Ruf, weil wir manche Dinge halt auf unsere ganz eigene Weise gestalten. So nach dem Motto: "Bei euch gibt's immer was zu schauen"... Dabei find ich uns im Vergleich zu so vielen stilvollen und originellen BloggerInnen eigentlich sehr "durchschnittlich"...
    Ganz herzliche Rostrosengrüße und eine schöne neue Woche,
    Traude

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sabine,
    das duftet bestimmt ganz toll bei Eurem Holzstapel. Schön ist die Ecke geworden, sehr einladend und freundlich. Ich bin privat weder von Shabby-Fans noch anderen Einrichtungsfreaks umgeben. Die meisten unserer Freunde interessieren sich gar nicht dafür...

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabine,
    das sieht ja klasse aus! Wie schade, dass wir keinen Kamin haben, sonst würde ich das auch haben wollen.
    Wie wäre es, wenn du mal bei mir vorbeischaust? Überraschung!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen