Montag, 12. Mai 2014

Kidsroom Part III

ODER WAS MAN MIT VIEL ENGAGEMENT BEWIRKEN KANN!!!

Tatatata....

Meine Lieben nun im dritten Post endlich das (fast) vollendete Werk :o)


Der schlimmste Dreck ist beseitigt und schön langsam sieht das Zimmer wieder nach Kinderzimmer aus. Es fehlen auf der Seite des Bettes zwar noch einige Kleinigkeiten, aber der Knopf fühlt sich schon pudelwohl.



Er hat nun genügend Platz für seine Sachen und kommt überall ohne Papas & Mamas Hilfe dran. Das erleichtert uns allen nun einiges und die Dinge die der Knopf nicht erreichen soll, stehen einfach am obersten Regalboden :o)



Dieses Fensterbrett liebt der Knopf heiß!
Er schiebt sich immer alles auf die Seite, legt sich auf den Bauch, den Kopf in die Arme gestützt und dann guckt er hinunter auf die Straße und beobachtet die Leute die mit ihren Hunden gassi gehen oder die Tiere am Feld - sooo süß!!!


Und auch dieses kindergerechte Buchregal findet Tristan einfach super - er ist nun eine richtige Leseratte und könnte stundenlang alleine lesen. Da muss ich mir schon echt auf die Schulter klopfen, dass mir im letzten Moment noch die Idee kam. Eigentlich wollten wir ja die Vertäfelung bis zur Wand zu machen.


Und noch ein paar Detailbilder ....





Wir sind zwar noch nicht ganz fertig, aber baw. war es das mal mit Kinderzimmer, beim nächsten mal gibt es wieder etwas Abwechslung :o)

Und bitte verzeiht, wenn ich gerade nicht so viel zum kommentieren komme, aber wir nützen gerade jede freie Minute und es gibt ja noch soooo viel zu tun im Hause Wohnpotpourri.

lieben Gruß
Sabine

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    das Zimmerchen von Deinem Buben ist einfach wunderschön geworden. Ein Traum für kleine Kerle!!!
    Das Bett ist einfach nur der Hammer....möcht man sich doch da gleich selbst reinlegen, oder?
    Grosses Kompliment an den Erbauer ;-)
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    ein traumhaftes Kinderzimmer! Dass das viel Arbeit - handwerklich und gedanklich - war, sieht man, dazu so liebevoll gemacht. Was mir besonders gefällt: Dieses Zimmer kann einfach mitwachsen! Und die Fensterbank natürlich...
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen ihr zweieinhalb :) Woooowwwwwwww Toll geworden, darf ich das Zimmerchen einziehen?? Würd mir auch das Bettchen mit dem Tristan teilen :)) Wircklich toll geworden!!! Wünschen euch noch einen schönen Tag Dicken Schmatz an euch zweieinhalb M&L

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi meine zwei Lieben!
      Ja darum haben wir den Kopf ja auch ein Betti zum ausziehen gebastelt...damit ihr bei ihm schlafen könnt :-)
      Und noch was...vieles von dem was ich heute selbst bauen kann, hat viel mit Tipps vom Herrn L zu tun!!! Muss auch mal gesagt werden ;-)

      Lieben Gruß
      Martin

      Löschen
  4. Liebe Sabine,
    wie schön! Das Kinderzimmer sieht wundervoll
    aus. Ganz tolle Ideen hattest Du da. Toll, das Bett
    so eingebaut in diese zauberhafte Niesche!
    Gefällt mir total gut.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    Da würde ich mich ja noch Wohlfühlen. Das ist so ein tolles Kinderzimmer.
    Und ein tolles Beispiel dafür, dass Kinderzimmer nicht nur bunt und mit Plastik dekoriert werden müssen.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hello Ihr drei! Sieht weltklasse aus. Spitze, wirklich wahr. Da fühlt sich der Knopf super wohl - und so solls auch sein! Bussi Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halllllllo Verena!
      Mah, schön dich auch hier zu lesen :-)
      Hoffe euch gehts gut!?
      Bussi von Bine & Martin & Knopfi

      Löschen
  7. Sabiiine, ich flipp aus, soooooo schöööön!
    Alles einfach ein Traum, bin begeistert und neidisch und...haach, sprachlos.
    Da könnt Ihr Euch ganz dolle und feste auf die Schultern klopfen, so schön ist´s.
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin sprachlos...so toll ist es geworden! Super schön. glg, Ela

    AntwortenLöschen
  9. Na die viele Arbeit hat sich gelohnt!!!! Jetzt könnt ihr nur hoffen, daß der Knopfi nicht in einen halben Jahr was anderes will *g*
    Die bunten Bücher hättet ihr auch noch Grau einpacken können oder?

    Bussale
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht so toll aus, ein Traum ! Ich wünsch Deinem kleinen Mann viele schöne Stunden in seinem neuen Zimmer ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sabine,
    das Zimmer ist ja ein echter Kindertraum geworden.
    Dass ihm der Platz auf der Fensterbank gefällt, das kann ich gut verstehen, mich faszinieren die Fensternischen mit Leseplatz in alten und neuen Häusern so sehr.
    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sabine,
    Ein Traum ;)
    Das ist soooo wunderschön geworden, da kann dein Kleiner bei seinen Kumpels dolle angeben ;)
    Busserl , Andy

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine, also ganz klare Sache, Knopfi raus und justys rein...ich bin sowas sowas von begeistert, sprachlos und hingereissen, ich liebe es, jede Ecke und das wird ihm jahrelang gefallen...das Bett ist toll und was ihr draus gemacht hat, Hochachtungsvoll verneige ich mich, wirklich ganz ganz ganz toll!!! glg
    justys, die immer noch Bilder rauf und runter scrollt!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine
    Hui ist das toll geworden!! Da gibt es nicht mehr viel zu sagen.Einfach suuuuuper!! Also da würden sich auch grosse Knöpfe wohl fühlen;)
    Lieber Gruss
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sabine,
    das Zimmer ist ein Traum. Wunderschön !! Ein dickes Lob an euch !!
    ganz <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabine,
    das Zimmer ist cool geworden. Da freut sich dein Spatz sicher sehr.
    LG Nico

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sabine,
    das Zimmer ist ein absoluter Traum :-).So schön, da
    kann sich ein Kind nur wohl fühlen.Habt ihr toll gemacht :-)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  18. TOLL TOLL TOLL weil süß darf ich ja wohl nicht schreiben....stell dir vor dein kleiner Mann liest das...da kannst gleich umbauen. Mir ist das mal passiert, als wir das zimmer meines Großen endlich fertig jhatten kam seine Patentante und meinet ...Ach wie süß...na mehr hab ich nicht gebraucht..ich hab stunden gebraucht, bis er das zimmer überhaupt wieder betreten hat..er war damals 6 und hatte 3 Schwestern , Verstehst ?
    Also, coole Sache,echt
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sabine,
    ich komme aus dem Staunen gar nichtt mehr heraus. Das habt ihr richtig toll hinbekommen. Großes Kompliment!
    Glg. Christine

    AntwortenLöschen
  20. MEI SABINAL...
    des ZIMMA is da HIT,,,,
    des habt´s sooooos scheeeen hergrichtet,,
    ohhhhhh i mecht ah das mei MAMA warsch,,,,
    WEIL dann hätt i ah soo ah scheeeens HEIHA:BETTI..
    des glab i das den ZWERG gfallt,,,,
    hob no an feine NACHT,,
    und DANKE für dei liabe NACHRICHT;;; bussale
    de BIRGIT,

    AntwortenLöschen
  21. Was heißt "meistens"......nett, liebenswürdig und zuvorkommend sind meine 2.Vornamen

    *g*

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sabine,
    das Zimmer ist wirklich toll geworden und ich könnte mich darin auch sofort wohlfühlen, ach es ist nicht nur schön...es ist Hammer toll!!!! Mit so viel Liebe wunderschön gestaltet!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabine,
    ja, alles schön und gut, das Zimmer ein TRAUM... Aber das kannste beiseiteschieben: Denn das wird so absolut getoppt von der Tatsache, dass dies alles, was ihr da mit aller Energie und unaussprechlicher Liebe, Können, Phantasie und Planungs-Verve (!!!) geschaffen habt... in Euer Kind geflossen ist. Das Kerlchen muss sich ja sowas von geliebt fühlen, so in seinem Selbstwert bestärkt, das haben die Eltern für IHN gemacht. Ach, was ihr da dem Knopf geschenkt habt - so, und nu hab ich Pipi in den Augen, schnief. Ja, ich bin geflasht, es ist alles Alles, aber auch wirklich alles durchdacht und traumhaft geworden, das weiße Holzspielzeug nur am Rande so schööön! Und das mit dem Regal, dass ihr da noch die Ecke ausgespart und genutzt habt und... Ach, Klasse seid ihr! Und ich möchte ein BILD vom Knopfi, wie er da so rausguckt ;)), so fensterbrettmäßig :))
    Weiter so, und bitte heute noch den nächsten Post, lechz, hihi, die hin-und-her-und umgerührte Méa

    AntwortenLöschen
  24. wow, ist DAS wunderwunderschön geworden!
    genieße einen in deinem sinne schönen restsonntag!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sabine, es ist einfach himmlisch-super-ober-mega-toll geworden! Ich hab schon versucht in deinem vorherigen Post meine Begeisterung auszudrücken, aber dann war mein Kommentar plötzlich weg, weil Internet "kaputt". Im "pimp-up" the IKEA-Bett steckt sooo viel Arbeit und Herzblut..Ich hoffe dein Knopf schläft darin auch richtig gern und geht freiwillig ins Bett! Als meine Maus noch klein war, liebte sie es auch auf dem Fensterbrett zu sitzen (4.Stock, Altbau, Fenster natürlich gesichert) und auf die Straße zu schauen und "Leute zu gucken"
    So meine Liebe, mach Dir einen gemütlichen Restsonntag!
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sabine,
    du hast ein bezauberndes Zuhause, euer kleiner kann wirklich sowas von stolz auf sein Zimmer sein, habt ihr ganz toll gemacht.
    Jetzt werde ich hier schön in Ruhe etwas stöbern:)))
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sabine, was ward ihr wieder fleißig und wie wunderschön und gemütlich ist das Zimmer für euren kleinen Schatz geworfen. Man sieht gleich, wie viel Liebe und Gedanken in diesem Raum stecken. Da wäre ich auch gerne Euer Kind. Habt ein schönes und erholsames Wochenende und genießt die Zeit. Liebe Grüße von Linde

    AntwortenLöschen