Montag, 28. April 2014

Kidsroom Part I

WIE ALLES BEGANN ODER DAS CHAOS NIMMT SEINEN LAUF

Hey ihr Lieben!!!

Hattet ihr ein schönes Wochenende? Wir konnten endlich eine weitere Großbaustelle im Haus, zwar nicht fertigstellen, aber doch ein großes Stück nach vorne katapultieren. Wie der Titel schon verrät, geht es um das kleine Reich des Knopfis und es ist mit dem heutigen Post nicht erledigt.



Aber bevor ich anfange, muss ich noch eine Revanche loswerden, die eigentlich schon längst überfällig ist :o) Vielleicht kann sich ja die Eine oder Andere an ein lustiges Suchbild in einem Post von der lieben Sigrid erinnern, wo es um ein glitzekleines buntes Flugzeug ging, was Herr Bär vom Shabby Landhaus zum Purzeltag von Fam. Wohnpotpourri bekam - zum Nachlesen HIER. Das gab große Aufregung und Frau Shabby Landhaus hat uns freundlich nahegelegt, doch auch dem Herrn Bär nur weiße Deko zu schenken ;o) Nun seht aber mal her, was Herr und Frau Shabby Landhaus in unser weißes reich gebracht haben...

Und was ist schon so ein Hand großes Flugzeug im Vergleich zu diesem Ungetüm???? Mindestens 60cm lang und unglaublich laut, fährt nur mit Sirene und ist seit fast 5 Monaten Knopfis Spielzeug.
Zum Glück weiß der Knopf nicht, dass man hier auch Wasser einfüllen könnte :o) An dieser Stelle nochmals ein riesiges Dankeschön vom Knopf und ein oh wie toll :/ von Mama & Papa **gg**


Jetzt gehts aber los....

Den wunderschönen Türkranz haben wir letztes Jahr von der lieben Christine
vom Haus Elfengarten bekommen und er wurde mit einem kleinen Brotanhänger
 - siehe HIER - gepimt und ziert nun die Kinderzimmertüre.
Der Knopf schläft nun seit rund einem Jahr nicht mehr im Gitterbett und
es wurde Zeit sich Gedanken zu machen, wie wir den Wandel vom Babyzimmer
zum Kinderzimmer am besten gestalten.
Hier seht ihr noch sein altes Bett in dem es abends immer sehr sehr eng wurde,
da wir den Knopf in 99,9% der Abende gemeinsam zu Bett bringen.

Vieles hat sich in den letzten 3 Jahren so angesammelt
und wurde immer nur irgendwo dazu gestellt und schön langsam
wurde aus den süßen Babyzimmer eine kleine Rumpelkammer.
Die hübschen Flohmarktfunde kamen nicht mehr so recht zur Geltung ....

Und wie ich immer schreibe - zuerst muss die Basis passen, also haben wir mal wieder den Pinsel und die Walze gezückt und haben die Decke gestrichen. Zum Glück ist der Boden ja schon weiß :o)


Auch Fenster durften endlich wieder ausgehängt werden!!!

Ja, ihr seht richtig! Unser kleiner großer Mann kann zwar schon perfekt mit
Hammer und Schraubenzieher umgehen, aber die Toilette interessiert ihn nicht,
nicht mal mit Bestechung ;o) Und so gibt es noch einen Wickeltisch!!

Nicht das ihr jetzt glaubt, na wenn die Basis passt ist doch der Rest ein Kinderspiel. Nein, nein, nein!!! Alle weiteren Entscheidungen haben ewig gedauert und manches hat sich erst während dem TUN entwickelt, aber dazu demnächst mehr.

Bis bald
Sabine

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    wie schön, ich habe Dich gefunden. So ein
    schöner Blog. Und das mit der Toilette klappt
    bestimmt auch bald :-))) Wundervolle Bilder hat
    Du in Deinem Blog. Bin ganz hin und weg und
    muss jetzt unbedingt schauen gehen, meine
    Jungs sind grad aus´m Haus und auf dem Weg
    zur Schule, also hab ich noch a bißerl Zeit.
    Ganz liebe Grüße - schön Dich gefunden zu
    haben Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Gumo liebe Sabine,
    ein weiterer herrlicher, Licht durchfluteter Raum ist entstanden.... ein Traumreich für einen kleine Mann.
    Hast auch Recht: sehr ärgerlich, wenn im Kinderzimmer die Trödelfunde nicht würdig dekoriert sind und zur Geltung kommen :O))))))))
    Das Feuerwehrauto ist mir "gut" in Erinnerung geblieben, zuerst hatte mein kleiner Bruder ein solches Exemplar ( und wir durften uns ein Zimmer teilen, wie schöööön) und dann auch mein Sohn! Ich liebe Sirenen.... aber daran kommt man leider nicht vorbei. Schön ist auch Trommel :O)))
    ich sehe, Knopfi hat schon eine .... noch dazu eine so Schöne!
    Tolle Basis habt ihr geschaffen und ich bin gespannt auf Teil II
    Ganz ♥-liche Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles kleines Reich - schon JETZT!
    Ich bin gespannt, welche Ideen Ihr da noch umsetzen werdet......
    Ja, die Sigrid ist schon 'ne "Liebe" - sowas können aber auch nur tanten oder Omas schenken! - Eltern würden solch Monsterteile auch nicht freiwillig kaufen!
    Hab einen schönen Tag
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  4. Hejjjjj...was willst....das Führerhaus ist eh Weiß!!!!!
    Außerdem.....stehen in seinem Zimmer genug bunte Sachen....die sind aber nicht von mir.......*g*
    Das nächste Mal bekommt er was Graues....hihi

    So nun zum Knopfi.......der ist ur gescheit.....warum auf die Toilette gehen, wenn es jemanden gibt der die Gacke wegräumt häh?

    Du.....nächste Woche sind wir nicht im Lande....Muttertag....du verstehen????Die Woche darauf sind wir wieder daham :o)

    Bussale
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Hach, wie schön ist das Zimmer jetzt bereits geworden, liebe Sabine!
    Nur Weiß ist ja auch nix für den Kleenen.
    So ein Feuerwehrauto allerdings ist eine echte Nervenprobe und Ihr tut gut daran, ihm nie zu sagen, wo der Einfüllstützen ist ;-)
    Freue mich schon sehr auf Part II.
    Ich wünsche Euch eine kreative Woche.
    Lieben Gruß, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,

    das Reich von Knopfi ist ja wirklich ein Traum und die hübschen Flohmarktfunde passen so schön da rein. Jetzt wäre ich gerne nochmal Kind. Das habt ihr ganz toll gemacht.
    Viele Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine, Mensch, ward Ihr wieder fleißig !!! Da kann sich der kleine Knopfi aber freuen. Und insgesamt wird sicher noch das eine oder andere Stück hier einziehen... Freue mich schon auf den Rest! Liebe Grüße Linde

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine,
    das Kinderzimmer ist ja richtig schön geworden. Mit der weißen Decke wirkt das Zimmer viel leichter und größer. Die Lampions sind richtige Hingucker:)
    Glg. Christine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sabine,
    ich finde es irre toll, wie sich bei Euch so langsam alles verändert! Waaaahnsinn. Ich bin total begeistert.
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  10. Ein Traum für ein Kind.
    Wer würde sich da nicht wohlfühlen?
    Wunderschön!!!!
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Heyhoooo ihr fleißigen zweieinhalb!!! Na wird ja schon zeit das der Knopf ein grööößeres Bettchen bekommt und sein Zimmer ein Bubentraum wird :)) Das mit dme Töpfchen macht euch keine Sorgen Buben brauchen etwas länger als die Mädels!!
    Wünschen euch drein noch einen schönen Feiertag und viiiiiel Sonne!! Zweieinhalb schmatza an euch M&L

    AntwortenLöschen
  12. liebe sabine,das ist wunderschön geworden,alles so hell und freundlich,da kann man sich nur wohlfühlen! liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  13. hallöchen dem Mai, hallööchen dem neuen Zimmer...richtig schön und hell und gemütlich, ich liebe das alte Spielzeug, richtig klasse die Farben...und das rote Auto, ja das muss doch sein, das ist ein Muss, grins...glg
    justys

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sabine,
    oh das war bestimmt ordentlich Arbeit!!!
    Aber das Ergbnis kann sich sehen lassen :)
    Die Mickey Mouse Eimer gefallen mir und
    Feuerwehrautos mochte mein Sohn als er klein
    war auch voll gerne!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  15. haalölleeee MEIIII
    i mecht da DUUUUU mei MAMA bisch
    weil dann dat i in den scheeeena superdrupa
    cooooolen ZIMMA HEIHA machn,....
    druck di und DAAAAANKE für dei SOOOOO
    liabe NACHRICHT..im DIALEKT:::
    I MOG DI SOOOOO.
    bussale de BIRGIT

    AntwortenLöschen