Sonntag, 4. Oktober 2015

Kleine kosmetische Veränderungen

Hey ihr Lieben!!!!

In unserem Häuschen gibt es ja noch ein paar kleine "Schandflecken", die uns aber oft gar nicht mehr auffallen :o)

Wir sind es einfach schon gewöhnt und sehen vielleicht einiges nicht mehr. 

ABER ...

... wenn man und Frau dann nach zwei Wochen Urlaub wieder nachhause kommen, fällt das eine oder andere dann doch auf. Und so haben wir das schöne Wetter Ende August ausgenützt und wieder einmal ein Fenster gestrichen, jetzt gibt es nur noch zwei - glaube ich **gg**








Ja und die goldfarbenen Spots an der Decke
 passen irgendwie auch nicht so recht ins Farbkonzept :o)





Und wenn wir schon beim sprühen sind, kann doch auch gleich noch die Fensterschnalle mitgestürmt werden :o) Irgendwann hätten wir ja gerne an allen Fenstern Porzellan-Schnallen, aber für alle Fenster gleichzeitig ist es doch ganz schön viel Geld :-(




Alles in allem war es rund ein tag Arbeit, aber das Ergebnis ist ein Hit!!! Danach fragen wir uns immer, wieso wir nur so lange damit gewartet haben.

Geht es euch auch manchmal so?!

Habt es fein
✩Sabine✩

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    Schön, dass du mich besucht hast. Hier bei dir/euch gefällt es mir auch sehr gut. Ich bewundere das immer, wenn Träume in die Tat umgesetzt werden. Nachträglich, herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag. Wenn ihr nach Venlo kommt, besucht brocantesjiek. Habe ich gerade frisch gepostet.
    Das Fenster sieht jetzt auf jeden Fall viel besser aus. Schick, schick....
    LG nicole

    AntwortenLöschen
  2. gut zu wissen, dass auch ihr schandflecken habt, wenn auch nicht viele. bei uns fehlen im 1.stock sogar noch sockelleisten, die böden gefallen mir auch nirgends und und und.
    ich mag euer zuhause voll gern.
    bussi kuni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine -ohhh ja der kritische Nach-Urlaubs-Blick...dem hält so Einiges nicht stand. Mich lähmt dann aber meist, dass das mehr als nur "eine Sache" wäre und ich nicht weiß: wo anfangen...?? Bei Dir hat es sich super gelohnt! Sehr stimmig jetzt mit weißem Fenster und weißen Spot-Umrandungen (da schaut man mit dem Alltagsblick ja nie hin)
    Genieß dein schönes Zuhause!
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    sehr schöne Veränderungen vor allen Dingen die Lichtpunkte in der Decke toll in weiß und auch das Fenster super, alles stimmig, perfekt und schön.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Ja die Schandflecken....hier gibt es auch noch zahlreiche.Es erstaunt mich immer noch wie ein wenig Farbe den ganzen Look verändern kann.Das Fenster ist super geworden,die neuen Umrandungen auch.Alles in allem hat sich das gelohnt <3.Dein zuhause ist wunderschön.
    Herzlichst,
    Caroline

    AntwortenLöschen
  6. Jep...bleibt dabei! Um 12.00 beim Lucky Chinese?

    Bussiiiiii

    AntwortenLöschen
  7. Tatsächlich, liebe Sabine, auf dem ersten Foto wirkt das Fenster wie ein Fremdkörper in dem ansonsten stimmigen Raum. Nun ist es perfekt. Und auch die Strahler traten vorher viel zu sehr hervor. Kleine Baustellen, große Wirkung. Klasse!!
    Liebste Grüße, Heike.

    AntwortenLöschen
  8. Sabine, da musste ich gerade schmunzeln - warum wir so lange damit gewartet haben... DAS kenne ich! Unser Siegesruf ist immer, "warum nicht immer schon?"
    Und nun hast Du zwei heftige Augenstörer weg... Ich hätte ja glatt wieder ein Uuualt-schrabbeliges Fenster eingesetzt, aber ich bin ja auch so ein wenig verrückt :))
    In diesem Sinne: Bleib mutig, lass uns die Augenstörer ausmertzen, sie haben keiiiine Daseinsberechtigung, auf an Pinsel und Abrissbirne, hihi, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,
    so klein die Veränderungen auch sind, sie haben eine große Wirkung.
    Das kann man bei euch sehen. Nun vollenden sie eure schönen Räume.
    Das hat sich wirklich gelohnt.
    Eine schöne Woche und alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    ja genau, wieso wir damit so lange gewartet haben - das kenne ich auch :o)
    Manchmal sind das klitzekleine Dinge die das ganze Ambiente verändern können.
    Es ist toll geworden, Harmonie pur!
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    ihr ward ja wieder fleißig. Ich habe mir auch schon lange überlegt, ob ich unsere Holzfenster weiß streichen soll, habe mich jedoch noch nicht getraut. Euer Streichresultat schaut super aus.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen