Freitag, 29. Oktober 2010

Endlich ist es soweit...

...das große Esszimmer ist soweit mal fertig! Über drei Wochen haben wir jede freie Minute geschufftet, aber es hat sich ausgezahlt! Aber seht selbst...







Aber nicht alles wurde weiß gestrichen **gg** Diese wunderschöne Kommode haben wir nach unserem Hauskauf verstaubt in der Werkstadt gefunden, bis heute konnte ich mich nicht durchringen und sie weiß streichen. Was meint ihr? Ich find sie auch natur sehr sehr schön!




Und zum Abschluss noch ein paar Detailfotos!







Ich wünsch euch ein wunderschönes Wochenende
Lieben Gruß
Sabine

Kommentare:

  1. Liebe Sabine!
    wow, und ob sich die Arbeit gelohnt hat. Toll, einfach toll!
    Die Komode sieht auch "so" sehr schön aus. Und wenn die Zeit reif ist, greifst Du eh' zum Pinsel :-))
    Und DIESE Himbeeren kenne ich; habe auch eine im Garten. Ich mag bald keine Beeren mehr, so viel hat sie dieses Jahr getragen...
    Auch für Dich ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße von Catherin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, liebe Sabine,
    ich weiß jetzt gar nicht, was ich in diesem wunderschönen Esszimmer zuerst loben soll.....
    Alles ist so wunderschön!!!!!!
    Die Kommode würde ich erstmal so lassen. Irgendwann stehst Du davor und weißt genau, wie sie gehört.
    Hab ein schönes Wochenende.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. HAMMER........
    ES HAT SICH ABSOLUT GELOHNT......
    WAHNSINN !!!!

    WENN ICH MIR ÜBERLEGE WIE EUER WOHNZIMMER VORHER WIRKTE.....

    JETZT SEIT IHR VOLL IM WUNDERSCHÖNEM SHABBY LOOK....
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.....
    LIEBE GRÜSSE
    ANJA

    AntwortenLöschen
  4. Ach da kann mann den "Lob" nur zurück geben :)
    Es ist einfach toll!! So rein und hell und überhaupt ;)
    Die welt braucht mehr weise farbe :)
    Ich selber habe auch noch ein schrank den ich nicht geweiselt habe.....noch nicht? ich glaube mann muss warten können....irgentwann weis mann es :)
    Auf jeden fall habt ihr jetzt ein suuuuuper esszimmer :)
    lg laualau

    AntwortenLöschen
  5. Boah, liebe Sabine, ich bin geplättet...... es sieht wuuuuuuunderschön aus bei Euch, wie in einem kleinen Paradies...... ihr könnt megastolz auf Euch sein!!!

    Ich glaube, ich würde auch erst mal warten mit der Kommode, kommt Zeit..... kommt Erleuchtung, grins! Muß gleich nochmal gucken......

    Wünsch Dir auch ein wundervolles Wochenende und bitte, bitte zeig uns mehr Bilder, ja?!?

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hej, ihr fleißigen Bienen! Wow..... alles perfekt, auch die abgelaugten- nicht weißen Möbeln sollen so bleiben! Das Einzige was ich ändern würde- eure verglaste
    Holzkuppel- ich hätte sie komplett weiß gestrichen!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ihr Beiden,

    Rrrrr....wenn ich nicht auf meinen Mann gehört hätte,würde diese wunderschöne Kredenz jetzt bei mir stehen und meine hätt ich verheizt :o)
    Die ist ja zauberhaft geworden....genauso wie der Rest!!!

    Es hat sich gelohnt...gelle?

    Wünsch Euch ein schönes Wochenende!!

    GLG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,

    das lichtdurchflutete Esszimmer ist ein absoluter Traum in Weiß geworden. Viel, viel Arbeit, die sich mehr als gelohnt hat.

    Die jetzt noch vorhandenen Naturmöbel würde ich persönlich auch so lassen. Der Ton wiederholt sich in den Dachfensterstreben und die Dinge sind ja wirklich alt und nicht einfach nur "nachgealtert". Damit bekommt der Raum zusätzlich ein unvergleichliches Flair.

    Und solltest du es wirklich irgendwann nicht mehr mögen, dann bleibt noch die Variante des Weißgrau-Wischens. (Hellgraue Lasur in die Poren einarbeiten mit einem Lappen). Dadurch werden die Möbel heller, behalten aber ihren Charakter.

    Ihr könnt echt megastolz auf eure Arbeit sein!

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen