Mittwoch, 27. August 2014

Roadtrip durch Denmark by Wohnpotpourri - Teil II

Hallölleeee....

Starten wir heute gleich ohne viel "geplenkel" mit Teil 2 unseres Dänemark-Urlaubes ...

Dieses hübsche Häuschen stand in Stilling, dort haben wir am gleichnamigen Strand einen wunderschönen Nachmittag verbracht. Dort dürfte auch ein kleines Touristenzentrum sein. Zumindest haben wir an keinem anderen Ort (ausgenommen Kopenhagen) so viele Touristen und Restaurants (4 an der Zahl!) auf einem Fleck gesehen.

Wir sind ja ganz verliebt in diese Schilfdächer!
Wir hatten ja glücklicherweise zwei Wochenenden in Dänemark, also doppelte Chance um auf den Märkten tolle Schätze für uns und den Shop (HIER) zu finden.

Aber auch der Knopf wurde fündig ;o)

Tristan mit Rumpel und Heppo :o) Am Markt in Gorlev.
Hier wieder eines der hübschen Häuser,
der Einblick durch Fenster passt schon mal,
nur im Vorgarten müsste noch etwas getan werden!
Zwischendurch haben wir aber immer wieder einen Strandtag eingelegt, doch einmal wurde es richtig stürmisch und die Wolken zogen kurzzeitig zu. Die Gewitterfront hat aber nicht sehr lange angehalten und uns zum Glück erst im Auto erwischt. Dafür so heftig, dass wir sogar stehen bleiben mussten.

Svallerup Strand

In Love waren wir nicht, also Familie Wohnpotpourri ist schon "in love", aber den Ort haben wir nicht besucht, witzig fanden wir das Schild aber dennoch.




Und jetzt guckt mal, was man quer Feld ein oder einfach drauf los so alles am Wegesrand entdeckt ....


Eigentlich waren wir gerade am Weg nach Holbaek, als sich der Lieblingsmann plötzlich einbremste, weil er dieses hübsche Geschäft am Wegesrand entdeckte. Der Laden und das dazugehörige Wohnhaus gehört zwei ganz lieben, mit denen wir auch eine Weile geplaudert haben - so von Shabby-Fan zu Shabby-Fan ;o)


Bei diesen Schätzen ist es wohl eh klar,
dass wir etwas mitgenommen haben, oder ;o)


Holbaek - diese Stadt haben wir eigentlich nur besucht, weil der kleine Knopf doch so gerne einen Burger essen wollte. Wir waren auch an einem Sonntag da und es war wie irgendwie überall in Dänemark nicht besonders viel los, also haben wir uns ziemlich schnell auf den Strand begeben.

Mitten in der Stadt und sooo ein feiner Sandstrand - Wahnsinn!
Der Knopf ist seit dem Urlaub ja ganz fasziniert von Schiffen und Booten!


Frau Wohnpotpourri gönnt sich mal ne Pause ;o) 

Mullerup Strand

In unserer letzten Urlaubswoche sind wir dann einen Tag nach Kopenhagen gefahren - immer wieder eine Reise wert!

Das ist übrigens der neueste Schrei in den Fußgängerzonen,
ich weiß noch immer nicht wies funktioniert :/
Wir konnte wieder einige "Schäfer-Kisten" bestaunen,
aber sie sind uns nach wie vor noch immer zu teuer.
Am Nyhavn haben wir dann endlich eine Bootsfahrt gemacht, die ging sich ja letztes Jahr leider nicht mehr aus, obwohl wir ganze fünf Tage in Kopenhagen verbracht haben.

Nyhavn
Oper
Seht ihr die Turmspitze?
Die hätte ich gerne im Garten bei mir ;o)
The Standard, ein bekanntes Restaurant in Kopenhagen
http://thestandardcph.dk/

Wer gerne noch mehr von Kopenhagen erfahren möchte, kann auch gerne HIER und HIER nachlesen.


An einem der letzten Tage ging es dann auf nach Ringsted. Begonnen hat alles sehr vielversprechend mit zwei ganz entzückenden Läden in der Fußgängerzone.
ABER....

Hab leider nur von einem ein Bild :(

... das war es dann eigentlich auch schon. Sonst gab es in dieser Stadt nicht so viel zu sehen, sie wirkte fast ein wenig ausgestorben und es waren echt nicht viele Menschen auf der Straße zu sehen...

St.-Benedikt-Kirche
... das lag wohl daran, dass die alle im Outlet (HIER) shoppen waren ;o) 
Ach und für alle mit Kindern - dort gibt es auch ein Fast Food Restaurant mit einem großen goldfarbenem M ;o)


Am nächsten Morgen - unser letzter Ausflugstag vor der Heimreise - haben wir uns wieder ins Auto gesetzt und einfach nur die herrliche Landschaft genossen.


Ziel war Roskilde, die größte Provinzstadt von Seeland mit über 1000-jähriger Geschichte. Unser Auto parkten wir ganz in der Nähe des Zentrums - wiedermal auf einem NICHT kostenpflichtigen Parkplatz - und unweit vom Kloster.

Rosekilde Kloster
Wie des öfteren mussten wir uns natürlich zuerst einmal stärken. Wir fanden auch ziemlich bald eine ganz entzückende Kombination aus Essen & Shoppen, das KORSBAEK Butik & Cafe. Leider gibt es hiervon aber auch kein Foto und so vertröste ich euch halt mit einer Internetseite (HIER).

Diesen Topf hätte Hr. Wohnpotpourri
ja sooooooooooo gerne,
aber leider haben wir keinen gesehen,
der zum Verkauf stand :(
Am Staendertorvet ca. in der Mitte der lange Fußgängerzone haben wir den über 500 Jahre alten Turm des 1880 erbauten Rathauses  bestiegen. Die mächtige Glocke im inneren des Turmes war ein Erlebnis für den Knopf.

Eingang zur St. Laurentii Kirchenruine und zum Turm
Über die Bondetinget sind wir dann noch Abseits des Trubels zum berühmten Dom von Roskilde - der übrigens zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt -  spaziert.

Haus in der Bondetinget
Tja, und am nächsten Morgen ging es dann ab nachhause, also nachhause ist eigentlich nicht richtig, wir haben ja noch drei Tage in Hamburg verbracht ;o)

Dazu aber ein andermal mehr.
Beim nächsten Mal zeig ich euch ein paar Schätze :o)

lieben Gruß
Sabine

Kommentare:

  1. MEI DANKE für de scheeeena TIPPS...
    i wird zwar nia do hinkumma
    deswegen is umso scheeena BUIDLN
    anzuschaun,,,,
    hob no an feina ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    tolle Urlaubsbilder! Total interessante Bauweise! Vor allem die Oper.
    Wünsche dir noch eine schöne Woche,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    danke wieder für die schönen Bilder. Ihr wart aber auf einem ganz anderen Teil von Dänemark, als wir es noch sind und deswegen genieße ich deine Eindrücke.
    Liebe Grüße Caty

    AntwortenLöschen
  4. Hihi....also enn das Haus erst mal mir gehört....kannst die Turmspitze haben *g*

    Scheint ja ein toller Urlaub gewesen zu sein!!!!!
    Schön, dass ihr wieder da seit!

    Bussi bis Bald :o)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    hui, so viele Bilder - wunderschön. Ich möchte auch
    ganz schnell nach Dänemark, war schon ganz lange nicht
    mehr da.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    so viele Bilder, da muss ich gleich nochmal in Ruhe schauen.
    Der Blumentopf ist klasse, den hätte ich auch mitgenommen. Und die vielen kleinen Läden mit den wunderbaren Shabby-Teilen...unser Auto wäre bestimmt auch etwas voller gewesen.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend und freue mich auf die HH-Bilder,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine!

    Ach, schön, ihr habt wirklich viel gesehen!
    Das das alles in den Urlaub gepasst hat! Und dann noch mit dem kleinen Knopf - super!
    Überhaupt würde mir solch eine Tour mit immer wieder kleinen Lädchen und Flohmarktfunden so gut gefallen.
    Aufgefallen sind mir diese staksigen Pflanzen im Blumenladen von Ringsted (links im Bild). Sag mal, weißt Du, wie die heißen?

    Eine schöne restliche Woche wünsche ich Euch!

    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Trix,
      lustig dass du diese Pflanze erwähnst, ich musste auch gleich eine mit nachhause nehmen ;o) Also der lateinische Namen ist Corokia cotoneaster, bei uns auch als Zick-Zack-Strauch bekannt. In Österreich zB ist es aber sehr sehr schwer diese Pflanze zu bekommen :( Vielleicht hast du mehr Glück!
      lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
    2. Oh, schön, liebe Sabine! :-)

      Ich danke Dir!

      Irgendwo habe ich das mal gelesen, nur mir leider nicht gemerkt!
      Ich freue mich...und wahrscheinlich wird es auch hier eher schwierig. Aber versuchen werde ich es! :-)

      Ganz liebe Grüße!
      Trix

      Löschen
  8. Hallihallo ihr Zweieinhalburlauber wieder im Lande und huuuch da hätte ich doch bald eure Einträge total verpasst :( da wir gerade wieder ein größeres Projekt in unserem Garten gestartet haben! Tolle Reise mir gefällt am besten wo Frau wohnpotpurri gaaaan realext am Strand liegt und liest :))
    Nächste Woche Samstag habt ihr euer bezauberndes Lädchen ja geöffnet? Ich hoffe wir schaffen es vorbei zu schauen denn jetzt wirds eeeendlich Zeit zu plauschen hihihihihiiii. Ich hoffe das wir trotzalldem einen Termin finden bei uns gemütlich essen und zusammen zu sitzen.
    So nun wünschen wir euch noch ein schönens Wochenende einen riiiiiesigen schmatz an euch Zweieinhalb M&L

    AntwortenLöschen
  9. deine traumhaften impressionen nähren meinen wunsch nach dänemark zu wollen... sooooooo schön!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich wunderschön, ich bekomme immer mehr Lust auf Dänemark!
    Muss nur noch meinen Mann überzeugen ;)
    und wie ich das sehe, sollten wir Platz im Kofferraum haben, bei so vielen tollen Dekoschätzchen!

    Herzlichst,
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    da werden Urlaubserinnerungen wach - vielen, herzlichen Dank für die schönen Erinnerungsfotos (die meisten Orte kennen wir auch :-) zu schön !) wir waren vor drei Wochen auch noch in Stillinge Strand und haben dort 7 Tage im wunderbaren Ferienhaus von Lene (Livsstilsboheme) verbracht - ein Traum !
    Habt's hyggelig und sei herzlichst gegrüßt aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen